Logo Weltgeschichtsspiele mit Dürergrafik

Sitemap

War Erich Koch in Wirklichkeit Alexei Romanow, der Zarewitsch?

Die Antworten der Künstler mit der astronomischen Uhr der Geburt des Zarewitsch Alexei sind klar und eindeutig.
In zehn Werken gibt es 26 Hinweise auf das Koch-K. Zählt man die Erich-E hinzu, kommt man auf 33 Hinweise. Folgt man der Deutung C = K (Churfürst = Kurfürst), erhält man insgesamt 44 Hinweise.
Das ist zunächst bloß Statistik. Aber man kann das K für K im Einzelnen prüfen (siehe beispielsweise Friedrich der Weise: Mondknoten-Pluto ERKO) und erlebt die Aha-Effekte wie beim Oslo-Mord.

Die Anwendung der astronomischen Uhr von der Geburt des Alexei ist eine Gegenprobe zur Anwendung der astron. Uhr von der Geburt des Erich Koch - die gewonnenen Hinweise widerlegen nicht.
Sie bestätigen
. Ungeachtet der unterschiedlichen Geburtsangaben - hier handelt es sich um ein und die selbe Person:

Erich Koch war Alexei Romanow.

Besonders deutlich und offen bestätigt das der Ersttagsbrief. Kein Wunder. Der Künstler fertigte das Werk 1966 / 67 - über zwanzig Jahre nach dem Ende des Nazi-Terrors. Den anderen Künstlern saß die Angst im Nacken, entdeckt und gefoltert oder ermordet zu werden. Umso erstaunlicher die Deutlichkeit, mit der der Künstler des Kaiser Sigismund auf K hinweist.

Alexei Romanow alias Erich Koch und Franz Joseph B. alias Adolf Hitler verfolgten nicht nur das gleiche Ziel, Europa unter die Stiefel ihrer Diktatur zu bringen.
Die Beiden hatten eine gleiche Herkunft:
Sie waren Abkömmlinge zweier Herrscherfamilien, die zum einen im Westen Europas vom Volk vertrieben und zum anderen im Osten von Fanatikern umgebracht wurden (offenbar nicht alle).
Sie zählten zur Familie der Mariamme-Nachkommen. Deren bis heute ungebrochene Macht gründet auf der großen Lüge, die Franz Joseph B. in Abstimmung mit A. R. und N. als offizielle Weltgeschichte in den neuen Kanon der Denkmäler, Enzyklopädien, Gemälde, Handschriften und Schulbücher hob.

"Und ihr habt doch gesiegt!" ließen die Nazis 1943 verbreiten. Gemeint war der Sieg der großen Lüge. Laut Wikipedia sagte Hitler gegen Ende seiner Herrschaft: "Wir können untergehen. Aber wir werden eine Welt mitnehmen."
Das stimmt. Was bis zu seiner Herrschaft in Europa Kultur war, ließ er systematisch tilgen und zerstören. Es gab kaum eine Kultur-Quelle, die von den Nazis nicht aufgespürt, vergiftet oder trockengelegt wurde.

Und ebenso systematisch bauten Hitler und Koch eine neue Kultur auf - komplett, bis in vielfach angelegtes Quellenmaterial. Das Konstrukt mußte jeder Attacke kritischer Forscher standhalten. Tat es auch. Bis zu jenem Tag, der früher oder später kommen mußte, als offenbar wurde, daß die Künstler, die in der Nazi-Diktatur die große Lüge kostümierten, ihren Bildern altes Kulturgut beimischten, das die Lüge sichtbar macht (aktuell: siehe Nibelungenlied).




"Ihr siegt nicht mehr!"










Anwendung der astron. Uhr von Alexei Romanows Geburt auf zehn Kunstwerke 

Die Ergebnisse und deren Deutung

Fettmilch-Aufstand
Uhr in Startposition
Lilith K





Melencolia

Uhr in Startposition

Lilith K
Uhr in Saturn-Position

Pluto-Sonne, Pluto-Mond.
C O
Uhr in Mondkn.-Position

Saturn K



Matthias Corvinus
Uhr in Saturn-Lilith-Pos.
Sonne C





Friedrich der Weise
Uhr in Startposition
Lilith K

Mondknoten-Pluto        E
R K O
Uhr in Mondknoten-Pos.


Jupiter R K
Saturn C

Uhr in Saturn-Lilith_Pos.


Mondknoten C U S
Uhr in Uranus-Lilith-Pos.


Venus C U S




Karl der Große
Uhr in Startposition
Lilith K
Uhr in Saturn-Position

Neptun A K
Uhr in Mondkn.-Lil.-Pos.

Sonne H
Merkur K



Kaiser Sigismund
Uhr in Startposition
Lilith K

Uhr in Lilith-Position


Saturn K

Sonne-Saturn K

Pluto-Uranus         IST K

Uhr in Saturn-Lilith-Pos.


Sonne K A
Sonne-Saturn K
A

Pluto-Sonne K





 
Johannes
Uhr in Startposition
Mondknoten        A E C
U R O
Sonne E

Sonne-Saturn E


Uhr in Lilith-Position


Mondknoten C





 
Bello Gallico
Uhr in Startposition
   ---


Uhr in Lilith-Position


Mondknoten E H T
Uhr in Mondknoten-Pos.


Lilith E D
Uhr in Mondkn.-Lilith-P.


Uranus C K O
Saturn C
C

Pluto-Uranus C K
Sonne-Saturn              A
C
E
C

 

Ersttagsbrief
Uhr in Startposition
Lilith K
Uhr in Saturn-Position

Neptun K R
Pluto-Sonne A

Pluto-Venus R
Pluto-Merkur K

Pluto-Mondknoten K
Uhr in Mondk.-Lilith-P.


Jupiter
K

Nibelungenlied
Uhr in Startposition
Jupiter                        D K N T
Uhr in Uranus-Position


Pluto K

Uhr in Mondknoten-Pos.


Lilith K









Erich Koch

Erich Koch
Alexei Romanow

Alexei Romanow











Erich-Koch-Stiftung






Prinz Charles soll im Mai 2014 anläßlich eines Besuchs in
Kanada auch das Einwanderungs-museum von Halifax besichtigt haben.
Eine Frau, deren Familie 1939 vor den Nazis aus Danzig floh, führte den Prinzen durch das Museum und erzählte vom Schicksal ihrer Familie. Charles soll die Geschichte in Gegenwart von Journalisten - so Gabi
Biesinger vom ARD-Hörfunkstudio London am 21. Mai 2014 - mit einer Bemerkung kommentiert haben, aus der man ungefähr hätte heraushören können, Putin mache nun was fast wie Hitler.

Präziser wäre gewesen:
Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.
Bei dem Apfel handelt es sich um die sächsische Kochsorte B-R.